Wirkungsweise

Das Schmerzempfinden: Die Schmerzreize werden zum Hinterhorn des Rückenmarks geleitet und dort verarbeitet.

Auch die inneren Organe haben diese Schmerzrezeptoren und enden gemeinsam mit Hautrezeptoren im Rückenmark.

Wie wirkt ProntoGuard® auf das Schmerzempfinden?

Durch eine Kombination von mechanischem Druck und schmerzwirksamen Frequenzen aus Spannungsimpulsen werden die Schmerzfasern behandelt und beruhigt.

Die Reizleitung der Nervenfasern ist ein elektrischer Vorgang, bei dem Ladungsträger bewegt werden. Im Gegensatz zum elektrischen Strom in einer Kupferleitung sind die Ladungsträger aber keine Elektronen, sondern Ionen (Elektrolyte): vor allem positiv geladene Natrium- und Kaliumionen. Mit dem ProntoGuard® wird die Bewegung dieser Ionen beeinflusst.

Innerhalb von kürzester Zeit wird die Schmerzweiterleitung blockiert

 

Präventionskurse

Dieses Präventionsangebot basiert auf einem ganzheitlichen Konzept. Zum einen werden Kraft, Beweglichkeit und Koordination, aber auch Ausdauer und Entspannungsfähigkeit der Teilnehmer verbessert.

... Jetzt informieren

Wellness/Massagen

Gönnen Sie sich Erholung und Entspannung mit unseren vielfältigen Wellnessangeboten wie z. B. Hot-Stone-Massage, Aromamassage, Schröpfmassage



... Jetzt informieren

Physikalische Therapie

Unser Team bietet Leistungen in den Bereichen Krankengymnastik, manuelle Therapie, Lymphdrainage, Elektrotherapie, Kinesiotape, individuelle Sportlerbetreuung,u.v.m. an. Zugelassen zu allen Kassen nach ärztl. Verordnung

... Jetzt informieren

ProntoGuard®

ProntoGuard® ist ein kompaktes, ergonomisches, batteriebetriebenes Medizinprodukt zur Schmerztherapie. Es ist konzipiert für den mobilen Einsatz und wird zur Behandlung von Schmerzen besonders am Bewegungsapparat eingesetzt.